Albrecht Franke – Stendal

Geboren am 10.02.1950 in Seehausen (Börde) als Sohn einer Eisenbahnerfamilie. Nach Schule und Studium Lehrer in Wanzleben (Börde). Seit 1977 in Stendal, tätig als Schriftsteller und Lehrer. Von 1991 bis 2013 Lehrer am Winckelmann-Gymnasium Stendal.

2005 bis 2013 Leitung des Schüler- und Studentenschreibzirkels „Es wird …“ Seit 2013 als Autor, Lektor und Herausgeber tätig. Von April 2014 bis März 2016 Vorsitzender des Fördervereins der Schriftsteller Magdeburg e. V.

Bibliografie

  • Letzte Wanderung, Erzählungen, 1983, Berlin, Union Verlag
  • Zugespitzte Situation, Erzählung, 1987 und 1989, Berlin, Union Verlag
  • Vor der Dunkelheit, Zweiteiliges Hörspiel, 1990, Sender Freies Berlin
  • Endzustand, Erzählung, 1993, Magdeburg, Edition Bleimond
  • Erstarrendes Meer, Erzählung, 1995, Magdeburg, Verlag Blaue Äpfel
  • Wenn Worte leuchten, Anthologie, 2012, Stendal, Schreibzirkel
  • Der Krieg brach wirklich aus: Gespräch mit und über Edlef Köppen, Anthologie, 2013, Mitteldeutscher Verlag Halle / Saale

Weitere Erzählungen in verschiedenen Anthologien, auch literaturkritische Arbeiten. Herausgeber der Bücher „Es wird …“, „Freistunde“ und „Angezettelt“ des Schreibzirkels des Winckelmann-Gymnasiums Stendal.

Derzeit Arbeit an einer Biografie der Magdeburger Schriftstellerin Christa Johannsen, die unter dem Titel „Ich spucke im Bogen gegen den Wind“ erscheinen soll.

Kontaktdaten

Albrecht Franke

Wichmannstraße 26 b
39576 Stendal

Mobil: 0162.2361267

Mail: frankealbrecht2@gmail.com
Homepage: www.albrecht-franke.de

Zurück zur Autorenübersicht